Herzliche Einladung zur Info-Aktion am Bahnhof Rödelheim am 5. Juli 2013 von 16-18 Uhr

mit Informationen zur Entwicklung der Grünfläche, Diskussion und Getränken

Anfang April wurde in einer ersten Aktion das Bahnhofs-Beet gesäubert und es wurde gesät und gepflanzt. Nun laden die Initiatoren rund 2 Monate später zu einer Informations-Veranstaltung und zu einem botanischen Rundgang an der Bahnhofs-Grünfläche ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Rödelheimer auf die Grünfläche an ihrem Bahnhof aufmerksam zu machen und die Entwicklung der Fläche zu einem vielfältigen und artenreichen Biotop gemeinsam anzuregen. Gesucht werden auch weitere naturinteressierte Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger, die sich zukünftig  als Paten für die Grünfläche engagieren wollen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die  bisherigen Pflegearbeiten vorgestellt und zu einem botanischen Rundgang auf der Fläche eingeladen. Weitere Informationen gibt es am Info-Stand am Rande der Grünfläche am Freitag, 5.7.2013, von 16-18 Uhr, am S-Bahn-Bahnhof in Rödelheim. Dort wird dann auch hausgemachter Holunderblütensirup ausgeschenkt.

Die Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger werden vom Projekt Urbanes Gärtnern/Stadtnatur des BUND und dem Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt unterstützt.